Wednesday, August 22, 2012

The Best Way to Create a Future of Abundance is to Create it Yourself

Heute wurde in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden (man bezeichnet bekanntlich diese Region als Silicon Saxony, ob ihrer ungebrochenen Innovationskraft) ein Innovationsprogramm der Bundesregierung vorgestellt. Genauer gesagt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung wie auf den Seiten von Unternehmen Region zu erfahren ist.

Der "Oiger", AKA Heiko Weckbrodt, berichtete bereits auf seinem Blog darüber. Details waren im Vorfeld bis heute morgen nicht zu erfahren auch nicht über die Pressekonferenz, noch wo sie genau stattfand.

Foto: Angela Incampo
Erreicht es wirklich die Creative Class, die kreativen Köpfe, die in Sachsen teilweise das Unmögliche möglich machen, wenn diese nicht bereits bestehenden Forschungsclustern, Universitäten oder universitätsnahen Institutionen angehören?

Wie können 500 Millionen Euro die Neuen Bundesländern zu nachhaltig prächtig blühenden Landschaften gestalten, und dabei anderen europäischen Volkswirtschaften wie Griechenland helfen?

Ein tieferer Blick in das Programm Zwanzig20 bringt ein wenig mehr Aufschluss über den Weg der Zielerreichung (Welches ist das Ziel? Wie erfolgt die Messung des Erfolges?) und Mindestanforderungen:

  • eine unabhängige Jury (Wer?) bewertet die eingereichten Konzepte
  • Kompetenz, Finanzkraft, Organisations-, Management-, Kooperations- und Leistungsfähigkeit, um das adressierte Problem gemeinsam lösen zu können (Wie können sich über Social Networks und Web Tools agierende Partner für Förderung qualifizieren?)
  • mindestens ein Partner in Westdeutschland (Kann auch einer/ mehrere Partner im Ausland sein?)
  • eine ausgearbeitete, technische, organisatorische und ökonomische Roadmap (Wie wird eine Initiative berücksichtig, die sich in schnellen iterativen Schritten dem Ziel anhand des Lean Startup und Lean Thinking ähnlich wie Toyota nähert?)
Abschließend der visionäre und doch nicht abwegige Wunsch, dieses Programm mit der X PRIZE Foundation von Peter H. Diamandis zu verknüpfen, um den Mitteldeutschland Jobs X PRIZE ins Leben zu rufen und lean zu starten, sowie exponentiell zu beschleunigen wie es Ray Kurzweil auf dem 4. Dresdner Zukunftsforum eindrucksvoll beschrieb.


Post a Comment