Thursday, January 13, 2011

Sechs einfache Worte

Wenn Du nicht mehr weiter weißt, gehe dorthin wo du nichts für dein ProJect erwartest.
Lasse dich überraschen. Staune, was die Welt durch dich und Sprache oder Schrift möglich macht.
Ergreife die MoegLich'keit (auch die klitzekleine), wenn Du das GeFuehl hast, dass sie der TuerOeffner zu mehr ist.

..... und Du wirst wieder ins Staunen kommen, was alles MachBar wird :-))

Originaltext - Zeitenläufte sind stets komplex, insbesondere wenn nicht sichtbar auf herkömmlichen Weg
Post a Comment